Radverkehr in der Region

Runder Tisch Radverkehr mit der Stadtverwaltung Günzburg

In der Regel zwei Mal im Jahr setzen wir uns mit der Stadtverwaltung Günzburg zusammen, um Radverkehrsprobleme und  aktuelle Planungen zu besprechen. Mit dabei sind Vertreter von Ordnungsamt, Bauamt und Umweltschutz, oft auch der OB selbst, bei Bedarf auch die Polizei Günzburg. Nachdem die regelmäßigen Treffen zwischenzeitlich nicht mehr stattfanden, hatten wir am 24. Januar 2018 hat nun wieder ein erstes Treffen mit der Stadtverwaltung. Ordnungsamtsleiter Weishaupt und Herr Mayer von der Straßenverkehrsbehörde – beide relativ neu im Amt – haben sich mit Ulrich Abmayr und Alexander Besdetko vom ADFC zusammengesetzt. Ziel der Runde war zunächst ein Kennenlernen und eine gemeinsame Rückschau über die früheren Kontakte. Von Herrn Weishaupt wurden wir über aktuell anstehende Projekte informiert, in die wir eingebunden werden sollen. Im Gegenzug haben wir von uns bereits vor Jahren ausgearbeitete Themen angesprochen, die von der Verwaltung nicht oder nur teilweise umgesetzt worden sind.

Im guten Einvernehmen wurde vereinbart, im September 2018 ein erneutes Treffen durchzuführen, dann voraussichtlich wieder ein richtiger Runder Tisch.


Verkehrsplanungen in der Stadt Leipheim

Guter Kontakt herrscht mit der Stadtverwaltung Leipheim (Ordnungsamt und 1. Bürgermeister), wenn es um aktuelle Radverkehrsprobleme geht. Zuletzt hat am 7. März 2017 eine Verkehrsschau stattgefunden, in der unsere Vorschläge zum Thema Radverkehrsführung in der engen Innenstadt (Einbahnstraßensystem) besprochen worden sind. Neben Alexander Besdetko und Ulrich Abmayr vom ADFC waren Bürgermeister Konrad, Frau Hiller vom Ordnungsamt, Frau Müller vom Landratsamt (Straßenverkehrsbehörde) und der Sachbearbeiter Verkehr der Polizei Günzburg, Herr Blösch dabei.

Leider konnten unsere Ergebnisse nicht umgesetzt werden, da der Stadtrat nicht zugestimmt hat. Ob sich dies in Zukunft ändert, da seit September 2017 Alexander Besdetko selbst im Stadtrat sitzt, muss die Zukunft zeigen.

Alexander Besdetko

 

© ADFC Günzburg- 2018

ADFC Infoladen Ulm


Radgasse 8, 89073 Ulm
Tel: 0731 602 3888
E-Mail: kontakt(..at..)adfc-guenzburg.de

Öffnungszeiten:
DI 16-19 Uhr | DO 14-17 Uhr

Ab sofort steht Ihnen der ADFC Infoladen Ulm auch als Ansprechpartner für die Kreisverbände Günzburg-Dillingen zur Verfügung.


Wir sind dabei: Die Stadt Günzburg macht mit beim Stadtradeln 2018!